Unter WakeOnLan erscheint NEU die "fritz.box"

Forum zum Test der Beta-Version

Moderator: almisoft

Antworten
Benutzeravatar
s.normal
Beiträge: 55
Registriert: 14.03.2013, 22:23
Wohnort: Frankfurt

Unter WakeOnLan erscheint NEU die "fritz.box"

Beitrag von s.normal » 10.07.2015, 11:53

BoxToGo-Version (Menütaste-Info):2.16
FRITZ!Box-Modell & Firmware (http://fritz.box):9470 & 113.06.35-30804
Android-Version (Android-Einstellungen-Telefoninfo):5.0.1

Hallo Alexander,

habe mal die neue FB Labor-Firmware (06.35) ausprobiert.
Mit der BoxToGo Version 2.1.6 bekomme ich (jetzt neu) im Menü WakeOnLan die "fritz.box" angezeigt.
boxtogo.jpg
boxtogo.jpg (20.12 KiB) 6093 mal betrachtet
Macht die Anzeige wirklich Sinn?

Danke schonmal für deine Antwort und schönes Wochenende.
Grüße
Stefan
SAMSUNG Galaxy S4 mit Android 5.0.1
FRITZ!Box 7490 / Firmware 06.35
Please visit: http://mobieltjes-museum.nl/

Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4373
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Unter WakeOnLan erscheint NEU die "fritz.box"

Beitrag von almisoft » 10.07.2015, 12:06

Die eigen FRITZ!Box ist halt auch ein Gerät im Heimnetz, sie wird ja auch unter http://fritz.box angezeigt.
Ich glaube, es war auch schon früher so. Ob es Sinn macht, weiß ich nicht. Aber stören tut es doch auch nicht...

Benutzeravatar
s.normal
Beiträge: 55
Registriert: 14.03.2013, 22:23
Wohnort: Frankfurt

Re: Unter WakeOnLan erscheint NEU die "fritz.box"

Beitrag von s.normal » 10.07.2015, 16:24

Nein stört nicht wirklich.
Dachte nur weil es unter "WakeOnLan" aufgeführt ist und das mit der FritzBox sowieso keinen Sinn macht.
SAMSUNG Galaxy S4 mit Android 5.0.1
FRITZ!Box 7490 / Firmware 06.35
Please visit: http://mobieltjes-museum.nl/

mecki77
Beiträge: 53
Registriert: 06.07.2015, 13:32

Re: Unter WakeOnLan erscheint NEU die "fritz.box"

Beitrag von mecki77 » 11.07.2015, 12:11

Ich vermute, das liegt auch mit daran, das die eigene Fritz.Box jetzt in der Fritz.Box unter Heimnetz > Heimnetzumgebung einmal in der Heimnetzübersicht an erster Stelle mit aufgeführt wird, wo die Angaben und Infos dabei noch ganz sinnvoll sind. Und zum anderen ist sie auch in der Netzwerkübersicht mit drin. Allerdings kann man, wenn man den Bearbeiten Button dahinter klickt nur den Namen fritz.box, die IP Adresse und die Einstellungen für die Kindersicherung sehen, aber nicht ändern. Ist zwar so ein wenig sinnlos, aber eben auch nur ein Gerät im Heimnetz...
Und ich denke mal das BoxToGo sich einfach nur diese Listen von der Fritz.Box zieht und sie dann verarbeitet, weswegen nun halt auch die eigene Box da mit auftaucht.
Aber man kann ja auch Geräte, die man da nicht haben will auch ausblenden, denn mein SmartTV, KabelDeutschland-Receiver und BluRay Player machen da ja auch nicht wirklich Sinn, sind aber in erster Linie Netzwerkclients, die auch PCs sein könnten. Was das aber genau ist, wissen weder die Fritz.Box, noch BoxToGo - hier ist dann also mal der Benutzer gefragt

Benutzeravatar
s.normal
Beiträge: 55
Registriert: 14.03.2013, 22:23
Wohnort: Frankfurt

Re: Unter WakeOnLan erscheint NEU die "fritz.box"

Beitrag von s.normal » 11.07.2015, 12:56

Dann könnte man sich vielleicht überlegen, den Namen "WakeOnLan" umzubenennen in zum Beispiel "Heimnetz". Das WoL ist sowieso nur eine Funktionaliität innerhalb des Heimnetzwerks.
SAMSUNG Galaxy S4 mit Android 5.0.1
FRITZ!Box 7490 / Firmware 06.35
Please visit: http://mobieltjes-museum.nl/

Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4373
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Unter WakeOnLan erscheint NEU die "fritz.box"

Beitrag von almisoft » 11.07.2015, 13:08

Ja, das ist angedacht

mecki77
Beiträge: 53
Registriert: 06.07.2015, 13:32

Re: Unter WakeOnLan erscheint NEU die "fritz.box"

Beitrag von mecki77 » 12.07.2015, 09:57

s.normal hat geschrieben:Dann könnte man sich vielleicht überlegen, den Namen "WakeOnLan" umzubenennen in zum Beispiel "Heimnetz". Das WoL ist sowieso nur eine Funktionaliität innerhalb des Heimnetzwerks.
Zumal die WOL Funktion ja eh nur auf PCs zur Verfügung steht - und bei mir steht in der Liste im Moment alles mögliche drin - nur eben KEIN PC

x8n0904
Beiträge: 79
Registriert: 31.05.2011, 17:30

Re: Unter WakeOnLan erscheint NEU die "fritz.box"

Beitrag von x8n0904 » 12.07.2015, 15:36

Wieso nur PCs??

Auch mein NAS lasst sich so aus der Ferne starten.
Gruß aus Bamberg
Lothar

Basis und Repeater: AVM 7490 Firmware 06.51
Telefone Dect: Fritz!Fon-D, 3x Fritz!Fon-F; Telefon VOIP: SG5 mit CSipSimp;
Online-Speicher: T-Home; Online-Telefonbuch: Google;
NAS-Laufwerk mit Media-Server: QNAP 219P u. 219P II

mecki77
Beiträge: 53
Registriert: 06.07.2015, 13:32

Re: Unter WakeOnLan erscheint NEU die "fritz.box"

Beitrag von mecki77 » 12.07.2015, 16:05

x8n0904 hat geschrieben:Wieso nur PCs??

Auch mein NAS lasst sich so aus der Ferne starten.
Das ist im Prinzip ja auch nur ein PC, der eine spezielle Server-Funktion (Datenspeicher) hat und sonst nix kann.
Wäre allerdings auch schade wenn so ein NAS so eine Funktion nicht hätte und 365 Tage im Jahr selbst bei nicht gebrauch durchlaufen würde und sich so nicht nicht mal selbst abschalten könnte.
Ist aber müßig jetzt auch noch alle möglichen anderen (exotischen) Geräte aufzuzählen, die man über WoL starten kann, denn Fakt ist daß diese Funktion hauptsächlich nur Desktop PCs und Server haben und auch brauchen.

By the Way. Android-Tablets und Smart-Phones sind im Prinzip auch PCs, haben diese Funktion aber auch nicht (auch wenn es auch über WLAN funktionieren würde).
Nur für den Fall, daß die Goldwaage noch griffbereit ist

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste