Wunsch -> Automatische Erkennung einer VPN Verbindung

Für Fragen und Probleme bei Installation und Bedienung von BoxToGo

Moderator: almisoft

Antworten
Azazel
Beiträge: 55
Registriert: 09.10.2011, 08:31

Wunsch -> Automatische Erkennung einer VPN Verbindung

Beitrag von Azazel » 06.05.2015, 18:25

Heute Hab ich die neue FRITZ!App Fon ausprobiert, welche nun automatisch VPN-Verbindungen erkennt...

Zur Info:
Mit der neuen Version 1.88.0 ist ab Android 5 die FRITZ!App Fon über VPN nutzbar. Das passiert vollautomatisch, bedarf also keiner weiteren Einstellung in der App. D.h. wenn ihr über einen VPN-Klienten wie beispielsweise den in Android integrierten eine VPN-Verbindung aufbaut, erkennt die FRITZ!App Fon das automatisch und erlaubt, darüber eingehend wie ausgehend zu telefonieren - sei es über das Mobilnetz oder das WLAN.
Mein Wunsch ist es, dass auch BoxToGo dies ab Android 5.0+ prüft und sich dann so verhält, als ob man im heimischen W-Lan eingebucht ist.
D.h. lokales Login!

Bis jetzt muss ich mir immer ein manuelles Profil anlegen um bei aktivierter VPN-Verbindung BoxToGo zur Kommunikation mit der Fritzbox zu bewegen.
Was aber eigentlich nicht anderes ist, als das lokale Login zu benutzen. Wäre die VPN-Erkennung in BoxToGo eingebaut, kann man sich das sparen.

LG, Jens

Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4515
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wunsch -> Automatische Erkennung einer VPN Verbindung

Beitrag von almisoft » 06.05.2015, 19:16

Guter Vorschlag. Bislang war es in Android nicht möglich, zu erkennen, ob man im VPN ist.

aharoh
Beiträge: 386
Registriert: 18.04.2014, 14:36

Re: Wunsch -> Automatische Erkennung einer VPN Verbindung

Beitrag von aharoh » 06.05.2015, 20:11

Hallo Azazel und Alexander,

da ich selbst permanent das VPN nutze, möchte ich den Vorschlag verstehen. Ich verstehe leider deinen Wunsch nicht.
Ich habe mit einer externen App eine VPN Verbindung zu einer meiner Boxen aufgebaut. VPN Einstellungen habe ich entsprechend in BTG einmalig konfiguriert. Siehe hierzu: http://boxtogo.de/vpn.php
Danach brauchte ich eigentlich nach Verlassen des Heimnetzes nichts weiter machen, als mich in meine Box hinein zu tunneln (durch 1x Tippen auf ein Widget). Und schon bin ich zum einen sicher unterwegs und kann mit den heimischen Fritz- Adressen die ganzen Tabs aktualisieren und den Anrufmonitor nutzen.
Ich nutze auch die Fritz-Fon- App. Auch hier hat es bei aktiver VPN-Verbindung immer wunderbar geklappt. Es reichte eine Verbindung zu einer meiner Boxen und schon habe ich „grüne Lichter“ bekommen. Einen Unterschied nach dem Update zu vorher kann ich bis auf minimale Einstellerweiterungen nicht sehen.

Ich hoffe ihr beide könnt mich besser aufklären.

Vielen Dank
Gruß

aharoh

BoxToGo-Version: BETA 2.3.2

FRITZ!Box: 7490 mit 06.50 und 7360 mit 06.30

Samsung Galaxy Prime mit Android-Version: 5.1.1

Azazel
Beiträge: 55
Registriert: 09.10.2011, 08:31

Re: Wunsch -> Automatische Erkennung einer VPN Verbindung

Beitrag von Azazel » 06.05.2015, 20:23

Stimmt, wenn man IMMER VPN nutzt funktioniert es genau wie Du beschrieben hast!
Habe ich auch eine lange Zeit so gemacht und es hat auch funktioniert. Sowohl mit der Fon-App als auch mit BoxToGo.

Aber ich nutze das VPN nur noch bei Bedarf (hat verschiedene Gründe auch im Zusammenhang mit anderen Apps) und nicht mehr permanent und dann kommt der Fall zum Tragen den ich ich mir gewünscht habe.

Azazel
Beiträge: 55
Registriert: 09.10.2011, 08:31

Re: Wunsch -> Automatische Erkennung einer VPN Verbindung

Beitrag von Azazel » 29.01.2017, 11:53

Hallo mal wieder :)

Da ich gerade dieses Thema (viewtopic.php?f=15&t=2960) gelesen habe, ist mir wieder mein Wunsch der automatischen Erkennung von VPN eingefallen...

Gibt es bei der Implementierung schon Fortschritte oder ist das Thema in den Tiefen der ToDo-Liste verschüttet? Würde mich freuen, wenn das Feature kommen wird!

Gruß, Jens

Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4515
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wunsch -> Automatische Erkennung einer VPN Verbindung

Beitrag von almisoft » 29.01.2017, 11:56

Hallo Jens,

wie oben gesagt, ist es unter Android technisch nicht sicher möglich, ein aufgebautes VPN zu erkennen.

Azazel
Beiträge: 55
Registriert: 09.10.2011, 08:31

Re: Wunsch -> Automatische Erkennung einer VPN Verbindung

Beitrag von Azazel » 29.01.2017, 12:45

Und wie setzt AVM diese Funktion dann um?

Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4515
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wunsch -> Automatische Erkennung einer VPN Verbindung

Beitrag von almisoft » 29.01.2017, 17:58

Die App MyFRITZ!App 2 baut eine eigene VPN-Verbindung auf. Die App greift nicht auf die von Android zurück.

Azazel
Beiträge: 55
Registriert: 09.10.2011, 08:31

Re: Wunsch -> Automatische Erkennung einer VPN Verbindung

Beitrag von Azazel » 30.01.2017, 15:53

Aber das macht die FRITZ!App Fon nicht und um die geht es mir. Die MyFRITZ!App 2 habe ich garnicht mehr installiert.

Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4515
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wunsch -> Automatische Erkennung einer VPN Verbindung

Beitrag von almisoft » 30.01.2017, 17:42

Hmm, m. E. erkennt FritzApp Fon nicht, ob man im VPN ist. Oder woran sieht man dies in det App?

Azazel
Beiträge: 55
Registriert: 09.10.2011, 08:31

Re: Wunsch -> Automatische Erkennung einer VPN Verbindung

Beitrag von Azazel » 31.01.2017, 19:50

Keine Ahnung, ob man das sieht... Ich habe wie oben zitiert nur bei AVM gelesen, dass die App das kann. Wenn dem so ist wäre die Abfrage in BoxToGo halt eine schöne Sache, ob die lokalen Logindaten, oder der Fernzugang genutzt wird. Dann muss ich nicht 2 Profile nutzen...

Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4515
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wunsch -> Automatische Erkennung einer VPN Verbindung

Beitrag von almisoft » 31.01.2017, 20:00

Azazel hat geschrieben:Ich habe wie oben zitiert nur bei AVM gelesen, dass die App das kann.
Das hat AVM etwas unglücklich ausgedrückt. Die neue Version App funktioniert über VPN, so dass man sie unterwegs nutzen kann, aber erkennen kann sie es nicht wirklich.
Azazel hat geschrieben:Wenn dem so ist wäre die Abfrage in BoxToGo halt eine schöne Sache, ob die lokalen Logindaten, oder der Fernzugang genutzt wird.
Mach es doch so: Lasse dein VPN ständig an. Dann kann BoxToGo ständig die Zugangsdaten für das Heimnetz nutzen, und auch alle andere Internetverbindungen und Apps auf deinem Handy laufen gesichert über deine FRITZ!Box, egal, wo du bist.
Es hat keinerlei Nachteile, das VPN ständig an zu lassen, der Overhead ist zu vernachlässigen.

Benutzeravatar
s.normal
Beiträge: 62
Registriert: 14.03.2013, 22:23
Wohnort: Frankfurt

Re: Wunsch -> Automatische Erkennung einer VPN Verbindung

Beitrag von s.normal » 27.11.2017, 17:13

Hallo Azazel,

mit der BTG Version 2.4.29 BETA gibt es nun unter Zugangsdaten die von dir gewünschte autom. "VPN-Erkennung".

- Falls man per VPN mit der FRITZ!Box verbunden ist, wird die interne FRITZ!Box-Adresse verwendet
SAMSUNG Galaxy S7 mit Android 7.0
FRITZ!Box 7490 / Firmware 06.92
Please visit: http://mobieltjes-museum.nl/

Balloni
Beiträge: 40
Registriert: 09.02.2011, 11:25

Re: Wunsch -> Automatische Erkennung einer VPN Verbindung

Beitrag von Balloni » 06.12.2017, 12:25

Ich kann da keine Haken setzen - das Feld ist ausgegraut :-(

Balloni

Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4515
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wunsch -> Automatische Erkennung einer VPN Verbindung

Beitrag von almisoft » 06.12.2017, 12:56

Dann hast du eine zu alte Android Version.

Alexander Miehlke
info@almisoft.de
Tel. 030 70 20 63 75


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste