Benutzerkontensteuerung umgehen ?

Forum zum Test der Beta-Version 6.0.5.0

Moderator: almisoft

Antworten
Ebs
Beiträge: 55
Registriert: 25.09.2010, 11:37

Benutzerkontensteuerung umgehen ?

Beitrag von Ebs » 30.01.2015, 08:54

Hallo,

neue Beta läuft bis jetzt perfekt.

Frage: Kann man evtl. für bestimmte Programme die Benutzerkontensteuerung umgehen ? TraXEx und Browser-Maulkorb brauchen bei System-Neustart immer erst wieder eine Zulassung (ist lästig).

Unter "Sonstiges" Haken bei BKST herausnehmen bringt nichts, nur BKST abschalten, was ja auch nicht der Clou ist.

Gruß Ebs

smoky
Beiträge: 2
Registriert: 25.02.2015, 14:37

Benutzerkontensteuerung abschalbar machen

Beitrag von smoky » 25.02.2015, 14:47

Hallo,
bisher scheint bei meiner Version (Win 8.1 Pro) alles so zu laufen, wie es geplant ist. Besonders freue ich mich auch über die schnellere Löschung und auch, dass die (nervigen) Daten der MS-News App gelöscht werden. Muss ich aber noch genauer testen.
Aber ich habe immer noch die Bitte, die Benutzerkontenwarnung abschaltbar zu machen. Angeblich soll das nicht gehen, was allerdings beim CCleaner schon seit mehreren Versionen möglich ist. Ich bitte das noch einmal zu überprüfen!!! :roll:
Gruß
Smoky

Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4745
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Benutzerkontensteuerung abschalbar machen

Beitrag von almisoft » 25.02.2015, 14:49

Dies geht schon jetzt in den sonstigen Einstellungen:
Spuren löschen, die durch die Benutzerkontensteuerung geschützt sind
Windows Vista, 7 und 8 verhindern durch die Benutzerkontensteuerung den Zugriff auf die meisten Windows-, System- und Programmordner. Selbst als Administrator hat man keinen unmittelbaren Zugriff darauf. Windows lässt sich jede Änderung manuell bestätigen. Dabei wird der Bildschirm abgedunkelt, und man muss auf Zulassen klicken. Leider befinden sich auch Spuren in diesen Ordnern, so dass diese Bestätigung auch von TraXEx eingefordert werden muss. Dies lässt sich leider nicht umgehen, es sei denn, Sie deaktivieren die komplette Benutzerkontensteuerung. Davon ist aber dringend abzuraten, da dann Viren Tür und Tor geöffnet sind.

Aktivieren Sie diese Option, damit alle Spuren gelöscht werden können. Die oben beschriebene Bestätigung erscheint nur einmalig. Nachfolgende Zugriffe werden ohne Bestätigung des Anwenders zugelassen, sofern TraXEx nicht zwischenzeitlich komplett beendet wird (siehe 2.7).

Antworten