FritzDroid Konkurrenz

Forum zum Test der Beta-Version

Moderator: almisoft

Antworten
gabrielsandra
Beiträge: 10
Registriert: 02.05.2011, 14:25

FritzDroid Konkurrenz

Beitrag von gabrielsandra »

Hi Leute

habe gerade Fritzdroid gesehen und für 1 Euro mal erworben.

Das was ich an Deinem App vermisse ist wie hier zu sehen ist das ich die MAC Adresse vom PC angeben kann um Ihn zu starten. Das wäre bei Dir wirklich genial am besten nicht nur ein Feld für ne MAC sondern beliebig erweiterbar damit man mehrere PC's starten kann/könnte.

Es hat zwar nicht soviele Einstellungsmöglichkeiten wie Deine App aber kannst Du nicht die MAC Variante übernehmen ?

Ich denke zwar nicht das das was bedrohliches wird weil es einfach zu unübersichtlich mit zu wenig Funktionen ist aber immerhin klappt bei dem App schon mal ein wenig mehr als bei Deinem, vielleicht kannst Du dir dort das eine oder andere abschauen.
Wie gesagt wenn die App sich macht bin ich auch einer der direkt dafür bezahlt beim Androidpit :o)


Ich hoffe Du nimmst es mir nicht böse das ich die App hier poste, eigentlich mache ich das nur damit Du dir eventuell was abschauen kannst.


Schönen Abend noch :)
Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4856
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: FritzDroid Konkurrenz

Beitrag von almisoft »

Hallo gabrielsandra,

ich kenne natürlich FritzDroid. Was für ein Design! *schüttel* :wink:
Vielen Dank für deine Anregung, die ich gerne mit in BoxToGo aufnehmen werde. Dürfte nicht allzuschwer sein.
Ich will aber erst die App - so wie sie jetzt ist - zuende testen. Aber dein Vorschlag kommt mit auf meine ToDo-Liste.
Btw. Wundert mich, dass FritzDroid noch nicht von AVM angemahnt worden ist, "FRITZ" ist eine eingetragene Marke von AVM ...
Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4856
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: FritzDroid Konkurrenz

Beitrag von almisoft »

Hallo gabrielsandra,

ich werde deinen Wunsch doch noch "schnell" einbauen.
Wo befinden sich denn die zu startenden PCs? Im LAN oder im Internet? Bist du per UMTS oder WLAN eingeloggt?

Computer, die sich im Netzwerk deiner FRITZ!Box befindet, werden ja in BoxTo angezeigt und können neu gestartet werden.
(Genausogut könnte man sich per Fernwartung auf die FRITZ!Box verbinden und über die Benutzeroberfläche -> Netzwerk die Computer starten)
Oder zeigt dir BoxToGo nicht alle Computer in deinem FRITZ!Box-Netzwerk an?
Oder ist deine FRITZ!Box noch mit einem anderen Netzwerk verbunden?

Oder bist du per WLAN z.B. mit einem Firmennetz verbunden und willst dann dortige Firmenrechner starten. Das hätte ja nichts mit der FRITZ!Box zu tun, denn diese würde man dafür gar nicht benötigen.
gabrielsandra
Beiträge: 10
Registriert: 02.05.2011, 14:25

Re: FritzDroid Konkurrenz

Beitrag von gabrielsandra »

hi

wie ich schon geschrieben habe sind meine Geräte an einem Switch angeklemmt der über Stromnetz das DSL Signal empfängt. Der Sender vom Switch hängt an der fritzbox.
Gehe ich nun mit dem PC per direktem Kabel an die Box geht es, ohne Kabel geht es nicht weil dann anscheinend was stört weil die Fritzbox nicht direkt meinen PC sieht sondern nur meinen Switch der den PC einspeist.
Mit dem FritzFroid geht es über eine Eingabe der MAC Adresse ohne Probs auch hinter dem Switch was auch bei Deinem App sinnvoll sein kann denn ich bin bestimmt nicht der einzige User mit einem etwas komplizierterem Netzwerk ist der Deine App nutzen will/möchte.

Theoretisch weiss ich wie man sowas einbinden kann nur habe ich im Moment kaum Zeit für mich selbst.
Vielleicht baust Du einfach ne Eingabe für die MAC Adressen ein erweiterbar wäre auch noch cool weil ich mehr als 1 Gerät habe was ich starten möchte.

Und ich glaube per MAC ist es ebenfalls für viele andere auch einfacher zu benutzen oder?

LG
Gabriel
Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4856
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: FritzDroid Konkurrenz

Beitrag von almisoft »

Hallo Gabriel,

ich muss noch einmal fragen: Wie bist du mit deinem Smartphone angebunden? Per WLAN oder UMTS?
Die Frage wäre auch, ob das WOL-Signal über die FRITZ!Box in dein Netz geht oder direkt vom Smartphone aus.
Beim letzteren bräuchte man keine FRITZ!Box, um das WOL-Signal abzuschicken.
Wie lange dauert denn das Abschicken des WOL über FritzDroid? Dauert es schon ein par Sekunden oder geht es sofort?
Ich kann es leider selbst bei mir nicht testen, weil sich mein PC per WOL nicht starten lässt...
gabrielsandra
Beiträge: 10
Registriert: 02.05.2011, 14:25

Re: FritzDroid Konkurrenz

Beitrag von gabrielsandra »

Hi

mein Handy ist über beides angebunden. Soll heissen das es egal ist worüber ich angebunden bin mein PC wird nicht gesehen.

Ganz klar muss ich sagen das das WOL Signal über die Fritzbox geht, ebenfalls klappt es über fritzdroid per umts und wlan.

auch wenn ich ein Script über mein altes N97 laufen lasse geht das Signal über die Fritzbox, leider weiss ich nicht wie Du dsas Signal übergibst aber der Versuch per MAC hört sich für mich immer noch gut an.

Wenn ich Zeit hätte würde ich sagen ich schau mal drüber weil ich ebenfalls schreiben kann aber ich schaff es gerade mal mit meiner frau zu abend zu essen.

lg
gabriel


p.s. ja das signal dauert etwas ca. 1 oder 2 sek. bis es übertragen wird also nicht so schnell als ob ich es direkt an den pc übertrage.
Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4856
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: FritzDroid Konkurrenz

Beitrag von almisoft »

Ich habe inzwischen herausgefunden, dass man das WOL-Signal über die FRITZ!Box schicken kann, ohne einen bestimmten Rechnernamen angeben zu müssen. Die MAC reicht. Ich werde in den nächsten Minuten die nächste Version veröffentlichen, dann kannst du es gleich ausprobieren.
Einen neuen Rechner fügst du über die Menü-Taste hinzu, nachdem du im BoxToGo auf das Symbol für "Computer aufwecken" geklickt hast.
Bin gespannt auf dein Feedback.
gabrielsandra
Beiträge: 10
Registriert: 02.05.2011, 14:25

Re: FritzDroid Konkurrenz

Beitrag von gabrielsandra »

Hi,

ich mach es kurz.

Der PC fährt hoch mit der Eingabe von der MAC.

Es wird immer noch Untersucht automatisch welche Rechner im Netzwerk sind.

Eine Fehlermeldung kommt direkt nach der Erfolgsmeldung das der Befehl nicht ausgeführt werden konnte, darunter befindet sich das PopUp das der Befehl erfolgreich übertragen wurde.

Klappt also einwandfrei bis auf die fehlermeldung die nur manchmal kommt aber nicht weiter stört.

LG
Gabriel

P.S. Der rest ist wie immer und klappt auf beiden Seiten also W-Lan und UMTS.
Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4856
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: FritzDroid Konkurrenz

Beitrag von almisoft »

Hallo Gabriel,

vielen Dank für deinen Test.
Es wird immer noch Untersucht automatisch welche Rechner im Netzwerk sind.
Hmm, was meinst du damit? Meinst du das positiv oder negativ?
Eine Fehlermeldung kommt direkt nach der Erfolgsmeldung das der Befehl nicht ausgeführt werden konnte
Wie ist denn der genaue Wortlaut der Fehlermeldung?
gabrielsandra
Beiträge: 10
Registriert: 02.05.2011, 14:25

Re: FritzDroid Konkurrenz

Beitrag von gabrielsandra »

Du machst mich wirklich fertig.

So jetzt sitze ich auch mal irgendwie am Rechner.

Also, es wird immer noch am Anfang nach Rechnern gescannt im Netzwerk, könnte man mit einer einfachen Abfrage umgehen ob ich Rechner manuell hinzugefügt habe oder nicht. Oder einfach eine Option ob nach Rechnern im Fritbox Netzwerk gescannt werden soll oder nicht, einfach in die Einstellungen mit übernehmen.
Für mich ist es negativ das am Anfang ca. 1 Minute gescannt wird weil ich ja weiß das durch den Switch nichts angezeigt wird, aber ich kann Dich beruhigen wenn ich den Rechner direkt per LAN an die Friotzbox anschliesse dann findet er Ihn auch beim Scannen. Ist nur ein wenig nervig aber naja :o)

Zum zweiten es wird jetzt nur noch eine Fehlermeldung angezeigt, gemerkt habe ich Ihn mir jetzt nicht aber ich schreibe Ihn Dir heute Nachmittag auf wenn ich den PC wieder aufwecke. Sowas in der Art das er den Befehl nicht ausführen konnte.
Beim 1. mal bekam ich noch 2 Meldungen angezeigt was sich nur einmal bemerkbar gemacht hat und zwar erst die oben besagte Fehlermeldung und dann darunter das der Befehl ausgeführt wurde.

Im W-Lan Modus bekomme ich nur angezeigt das der Befehl nicht ausgeführt werden konnte, jedoch im UMTS Modus bekomme ich zwei Meldungen und zwar 1. Der Befehl wurde ausgeführt diese Meldung wird überdeckt von Der Befehl konnte nicht ausgeführt werden. Nachdem diese zweite weg geklickt wird mit OK sehe ich dann das der Befehl ausgeführt wurde.

Der Rest funktioniert wirklich Prima und ohne Fehler.

Am jetztigen WE habe ich etwas Zeit weil meine Frau einen Termin hat und ich dann 3 oder 4 Stunden Zeit habe Zuhause, in dieser Zeit schaue ich das ich die Anruf Funktion von der Fritzbox App raus kriege damit Du diese noch implementieren kannst. Also keine Call Through Funktion sondern eine direkt Anruffunktion als IP Telefon. Klappt ja ab der 7170 (hab ich die 7170 oder was hab ich eigentlich *lach*)

Aber dieses Schreibe ich dann in einem seperaten Thread.


LG
Gabriel


P.S. Wer Rechtschreibfehler findet setzt Sie in umgekehrter Reihenfolge hintereinander zusammen und erhält daraus die Formel zum Errechnen des Lebensglück.
Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4856
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: FritzDroid Konkurrenz

Beitrag von almisoft »

sorry, dass ich dich fertig mache, aber eine App, die nachher auf (hoffentlich) tausenden Smartphones laufen soll, muss einfach stimmen.

BoxToGo sucht eigentlich nur einmalig beim Start der App nach Computern in der FRITZ!Box. Danach liest es die manuell hinzugefügten Computer aus und zeigt beides in einer Liste an. Wenn BoxToGo auf deiner FRITZ!Box keine Computer findet, zeigt es eben nur deine manuell hinzugefügten an.
Wenn du jetzt BoxToGo beendest und wieder startest, sollte eigentlich keine erneute Suche ablaufen.

Es sei denn

- du beendest den BoxToGo-Prozess hart
- dein Speicher ist voll und Android beendet BoxToGo komplett oder
- du klickst manuell bei "Computer aufwecken" auf "Aktualisieren"

Wenn du im BoxToGo aber nur auf "Zurück" oder das Häuschensymbol klickst und dann BoxToGo neu startest, sollte keine neue Suche erfolgen.

Ist der Wortlaut der Fehlermeldung wirklich "Der Befel konnte nicht ausgeführt werden"?
gabrielsandra
Beiträge: 10
Registriert: 02.05.2011, 14:25

Re: FritzDroid Konkurrenz

Beitrag von gabrielsandra »

Hi

wie gesagt den genauen Befehl geb ich Dir heut Nachmittag wenn ich wieder nach Hause komme. Dann mach ich den vorher eh wieder neu an.

Ja genau und das ich jedesmal beim Starten der App danach gefragt werde nervt mich persönlich nur ein wenig weil ich dadurch jedesmal eine Minute Zeit verliere, natürlich kann ich das App im Hintergrund starten und dann kurz warten das ist auch kein Problem, aber optimal wäre wirklich eine Option ala soll geprüft werden oder nicht.
Ist ja nur eine Variable und sollte schnell eingebaut sein in den Einstellungen. Muß nicht kann aber *lach* Soll heißen wenn Du willst bau es ein kann ja sein das es anderen Usern ebenfalls hilft.

Wenn ich Dir weiterhelfen soll ich das kein Thema.

Wie gesagt da ich mehrere Geräte habe (Milestone, Magic, ZT-180 und Galaxy Tab und später noch das Xoom) kann ich auch auf mehreren Geräten schauen ob es wirklich gut läuft. Und wie gesagt bisher habe ich keine Probs, sei es auf Stock Rom oder Customs.

Und wenn Du lustig bist und Hilfe brauchst Ende Juni Anfang Juli habe ich Urlaub und kann Dir dann wirklich unter die Arme greifen weil ich dann täglich 8 bis 9 Stunden Zeit habe wo meine Frau arbeiten ist.

Ähm war noch irgendwas ? Ne ich glaub im moment fällt mir auch nichts ein und den genauen Fehler schick ich Dir noch.

War das bei Dir mit den Fehlermeldungen die gespeichert werden ? Wenn ja dann schick ich Dir die Logdatei das sollte Dir helfen, wenn Du schnell genug bist sag einfach bescheid ob es Dir auch reicht wenn ich Dir die Zeilen schicke wo der Fehler entsteht.

LG
Gabriel

P.S. Und natürlich verstehe ich Dich und wie ich schon gesagt habe helfe ich Dir gerne und bin auch direkt einer der ersten der die App kaufen wird *lach*

Also stell einfach Deine Fragen oder sag wenn ich zu sehr nerve *lach* Achja bevor ich es vergess ^^ Auch wenn es so aus sieht anhand meiner Schrift, nein ich bin junge 30 und keine 10 Jahre mehr ^^
Antworten