Drucker über Wlan bzw. Fern Ein/ Ausschalten

Für Fragen und Probleme bei Installation und Bedienung von BoxToGo

Moderator: almisoft

Antworten
dkanca
Beiträge: 1
Registriert: 20.03.2016, 13:49

Drucker über Wlan bzw. Fern Ein/ Ausschalten

Beitrag von dkanca » 20.03.2016, 14:06

Hallo,

BoxToGo Pro 2.3.4
Fritzbox 7490 Firmware 06.51
Samsung S6 Edge - Android Marschmallow 6.01

Erstmal ein großes LOB an dich. Du hast ein Anwendung für Android erschaffen, das selbst AWM nicht so hinbekommt...Bewertung wurde bereits abgegeben, leider konnte ich nicht mehr als 5 Sterne geben, würde am liebsten 10 Sterne vergeben :)

Zu mein problem, möchte mein Drucker und Mediaplayer die über Wlan und LAN Ein und Ausschalten, wie muss ich vorgehen, welche Port muss ich benutzen das ich mein Drucker auch auserhalb einschalten bzw. ausschalten um zu Drucken?

Grüße aus Köln
Kanca
Dateianhänge
Screenshot_20160320-140303.png
Screenshot_20160320-140303.png (94.96 KiB) 6644 mal betrachtet

mecki77
Beiträge: 63
Registriert: 06.07.2015, 13:32

Re: Wahlhilfe vom Tablet

Beitrag von mecki77 » 22.03.2016, 01:19

Also zuerst einmal müssen Drucker und Media Player Wake on Lan unterstützen.
Da bei ausgeschalten Geräten auch das WLAN ausgeschaltet ist funktioniert Wake on LAN in der Regel nur bei Geräten, die über LAN angeschloßen sind, da hier ein Kabelweg ins Gerät besteht über den ein elektrisches Signal - in diesem Fall ein Datenpaket - ins Gerät geleitet werden kann, das von der Netzwerkkarte, die auch im Standby mit Strom versorgt wird, ausgewertet werden kann, so daß sie, wenn sie es empfängt, den PC oder die Netzwerk-Festplatte (NAS) einschaltet.
Es gibt einige wenige WLAN Geräte, die auch für WOL per WLAN konfiguriert werden können.

WOL wurde eigentlich entwickelt um PCs und Server aus der Ferne einzuschalten, wenn niemand da ist um sie einzuschalten (oder Lust hat hinzulaufen). So kann zum Beispiel der Admin in einer Firma abends nach Feierabend von seinem Büro aus die unbesetzten PCs der Mitarbeiter per WOL einschalten und Updates einspielen oder Konfigurationsänderungen vorzunehmen.
Oder Du kannst von unterwegs Deinen PC zuhause einschalten um z.B. per FTP auf Dateien darauf zuzugreifen.
Einen Mediaplayer per WOL einzuschalten macht wenig sinn, da Du ja üblicherweise vor Ort bist um ihn einzuschalten und Musik zu hören oder Filme zu gucken.
Bei einem Drucker mit LAN Anschluss macht schon mehr sinn, aber meist haben das auch nur die teureren Laserdrucker, die von ihrer Leistung und Ausstattung her auch in Firmen eingesetzt werden können.

Die FritzBox kann generell nicht erkennen, ob das Gerät WOL hat oder nicht, kann aber zumindest von der Konfiguration her erkennen ob das Gerät WOL haben könnte und gibt das auch an BoxToGo weiter. Bei solchen Geräten hast Du üblicherweise ein Standby Symbol (wie auf der Fernbedienung) oben links über der Liste - auf Deinem Screenshot sehe ich das aber leider nicht.
Das Eingabefenster, was Du da geöffnet hast, hat mit WOL nicht viel zu tun - das gehört zu der BoxToGo Fernzugangs Software 'BoxToGo Remote Control' dazu, die du auf Deinem PC installieren kannst, um ihn über BoxToGo z.B. wieder herunterzufahren, wenn Du ihn von unterwegs über WOL eingeschaltet hast. In dem Fenster kannst Du dann den Port und das Passwort eintragen, die Du in der BoxToGo Remote Control Software auf dem PC eingestellt hast.
http://www.boxtogo.de/fernzugriff.php


Wenn Du in der Fritz!Box unter Heimnetzumgebung und Netzwerkgeräte bei deinen Geräten auf den Stift klickst um Dir die Detail anzeigen zu lassen, gibt es dort ganz unten den Punkt 'Wake on Lan' wenn das Gerät über LAN Kabel angeschlossen ist. Hier kannst Du einen Haken bei 'Diesen Computer automatisch starten, sobald aus dem Internet darauf zugegriffen wird.'
Sollte es danach aber nicht funktionieren oder der Punkt Wake on Lan nicht vorhanden sein, kann Dein Gerät kein WOL oder Du mußt es im Gerät selbst erst noch aktivieren.
Aber ich kann Dich beruhigen - mein Fernseher, mein KabelDeutschland Receiver, mein Bluray Player und meine Wii U können auch alle kein Wake on Lan - ich wüßte aber auch nicht, warum ich die per WOL einschalten sollte, wenn ich nicht zuhause bin. Bild

Benutzeravatar
Kautschkartoffel
Beiträge: 9
Registriert: 30.03.2016, 08:01

Re: Drucker über Wlan bzw. Fern Ein/ Ausschalten

Beitrag von Kautschkartoffel » 31.05.2016, 10:38

Zu mein problem, möchte mein Drucker und Mediaplayer die über Wlan und LAN Ein und Ausschalten, wie muss ich vorgehen, welche Port muss ich benutzen das ich mein Drucker auch auserhalb einschalten bzw. ausschalten um zu Drucken?
Das Problem besteht meiner Meinung nach nicht unbedingt in der Möglichkeitd er App oder der Fritzbox, sondern im Drucker selbst. Meist kann man die Geräte nur in einen Stand-By-Betrieb switchen. Das its ja auch notwendig damit der Drucker weiterhin für eventuelle Druckanfragen erreichbar bleibt. Ansonsten wäre der Drucke aus und nicht mehr im Wlan Netz drin. Ich habe meinen Drucker beispielsweise über meinen Samba Server verbunden und kann von dort aus Druckaufträge verschicken oder den Drucker in den Stand-By-Betrieb switchen, wie das funktioniert kannst du hier nachlesen. Musst einfach die Datei- und Druckerfreigabe aktivieren damit es über einen Samba Server funktioniert. Ausschalten könnte ich ihn glaube ich auch, dann ist er aber aus und ich kann ihn nicht mehr einschalten:D Ich habe ein ganz einfaches Gerät von Samsung, weiß nicht wie das mit deinem Epson wäre.
Andererseite muss ich mich mecki anschließen, würde das auch niemals verwenden wenn ich nicht zuhause wäre, das ist mir einfach zu gefährlich;)
"Falls ich in 5 Minuten nicht zurück sein sollte, warten Sie einfach ein bißchen länger."

Antworten