[Geklärt] Neue Boxen aus der Ferne hinzufügen schlägt fehl

Für Fragen und Probleme bei Installation und Bedienung von BoxToGo

Moderator: almisoft

Eastpak1984
Beiträge: 22
Registriert: 30.06.2015, 01:14
Kontaktdaten:

[Geklärt] Neue Boxen aus der Ferne hinzufügen schlägt fehl

Beitrag von Eastpak1984 »

Hallo,

bin ich vor Ort in einem WLAN einer neuen FB, kann ich diese Problemlos ins Box2Go v2.4.1 für Android hinzufügen.

Aus der Ferne geht das scheinbar nicht so einfach, obwohl ich eigentlich alle nötigen Infos habe.


Ich erhalte die Fehlermeldung "Attempt to invoke virtual method 'java.lang.String java.lang.Object.toString()' on a null object reference".

Ich bin im heimischen WLAN, und möchte z.B. die F!B 7390 v6.83 der Eltern aus der Ferne hinzufügen.

Ich gehe wie folgt vor.
Einstellungen, Hinzufügen, Benennen, OK.
Zugangsdaten manuell eingeben, Zugangsdaten:
FRITZ!Box-Adresse (ext.): Eingabe der Adresse aus dem MyFritz (https://xxxxxxxxxxxxxxxx.myfritz.net)
Port: Belasse ich auf: 443
FRITZ!Box-Adresse (int.): erstmal ausgelassen
WLAN dieser FRITZ!BOX: erstmal ausgelassen
Fernwartung/Benutzer: Benutzername und Passwort aus der Box (System > FRITZ!Box-Benutzer > Benutzername des MyFRITZ!-Kontos)
Kennwort: erstmal ausgelassen

Klicke ich nun auf Testen aus Auslesen, kommt o.g. Fehlermeldung.

Was mache ich falsch?
mrbit
Beiträge: 8
Registriert: 10.07.2015, 10:07

Re: Neue Boxen aus der Ferne hinzufügen schlägt fehl

Beitrag von mrbit »

Das geht nicht, alleine weil du kein gültiges Zertifikat hast. Das bekommst du erst im Heimischen Wlan deiner Eltern, nicht bei dir zuhause in deinem Wlan. Aus der Ferne Heißt du bist nicht wlan deiner Eltern... So lese ich das.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk





Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4855
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Boxen aus der Ferne hinzufügen schlägt fehl

Beitrag von almisoft »

Doch, grundsätzlich geht dies, wenn man die Zugangsdaten parat hat.
Aber du hattest mir doch eine E-Mail geschrieben, die ich dir beantwortet habe.
Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4855
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Boxen aus der Ferne hinzufügen schlägt fehl

Beitrag von almisoft »

Bitte verfahre wie folgt: http://protokolle.boxtogo.de
mrbit
Beiträge: 8
Registriert: 10.07.2015, 10:07

Re: Neue Boxen aus der Ferne hinzufügen schlägt fehl

Beitrag von mrbit »

Komisch bei mir geht das nicht wenn ich aus dem Finishennetz oder Mobil versuche ohne Zertifikat zu verbinden.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4855
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Boxen aus der Ferne hinzufügen schlägt fehl

Beitrag von almisoft »

mrbit hat geschrieben: 29.06.2017, 17:14 Komisch bei mir geht das nicht wenn ich aus dem Finishennetz oder Mobil versuche ohne Zertifikat zu verbinden.
Man kann natürlich die Zertifikatsprüfung ausschalten, dann klappt die Verbindung.
mrbit
Beiträge: 8
Registriert: 10.07.2015, 10:07

Re: Neue Boxen aus der Ferne hinzufügen schlägt fehl

Beitrag von mrbit »

Kann sein, hab ich nie probiert.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Eastpak1984
Beiträge: 22
Registriert: 30.06.2015, 01:14
Kontaktdaten:

Re: Neue Boxen aus der Ferne hinzufügen schlägt fehl

Beitrag von Eastpak1984 »

almisoft hat geschrieben: 29.06.2017, 17:11 Bitte verfahre wie folgt: http://protokolle.boxtogo.de
Email mit Protokollen und Screenshots sind unterwegs.
Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4855
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Boxen aus der Ferne hinzufügen schlägt fehl

Beitrag von almisoft »

Vielen Dank für das Protokoll.
Die MyFRITZ!-Adresse "https://dmc....myfritz.net:443" ist jedoch nicht erreichbar.
Ein Ping funktioniert auch nicht:
Ping-Anforderung konnte Host "dmc...myfritz.net" nicht finden. Überprüfen Sie den Namen, und versuchen Sie es erneut.
Dann kann BoxToGo nicht feststellen, was es für eine FRITZ!Box ist und gibt einen Fehler aus.
Lass dir am besten von deinen Eltern die aktuelle IP-Adresse von http://fritz.box - Übersicht - Abschnitt "Verbindungen" am Telefon durchgeben.
Aber wegen des Zertifikats wirst du letztlich nicht um einen Besuch vorbeikommen...
Eastpak1984
Beiträge: 22
Registriert: 30.06.2015, 01:14
Kontaktdaten:

Re: Neue Boxen aus der Ferne hinzufügen schlägt fehl

Beitrag von Eastpak1984 »

Da stimmt dann aber eine ganze Menge nicht.

Ich kann übers myfritz doch drauf zugreifen, mit exakt der gleichen Domain. Nur wird da ein anderer, fünfstelliger Port verwendet - doch das scheint normal zu sein.

Auch mit der verwendeten IP geht es übrigens auch nicht.
Eastpak1984
Beiträge: 22
Registriert: 30.06.2015, 01:14
Kontaktdaten:

Re: Neue Boxen aus der Ferne hinzufügen schlägt fehl

Beitrag von Eastpak1984 »

Kann es am Https liegen? Gebe ich nur eine IP ein, vervollständigt Box2Go das voran stehende https.

Im Browser nach der Oberfläche ist https aus.
Eastpak1984
Beiträge: 22
Registriert: 30.06.2015, 01:14
Kontaktdaten:

Re: Neue Boxen aus der Ferne hinzufügen schlägt fehl

Beitrag von Eastpak1984 »

Es scheint noch komplizierter zu sein.

Nehme ich meinen Datensatz für die lokale Fritzbox die ich im Wlan hinzugefügt habe, funktioniert alles brav.

Lege ich eine neue Box an, und trage dort exakt die gleichen Werte ein, funktioniert es nicht mehr.

Es kann also nicht am http / https, der Domain oder am Port liegen, denn die Daten gehen drüben ja tadellos.





Ich habe nun probiert, beide Einstellungssätze einander anzugleichen, sprich dem funktionierenden habe ich Dinge wie Vorwahl oder Wlan SSID weg genommen, dennoch läuft der Datensatz tadellos.

Dem nicht funktionierenden habe ich nach und nach diese Einstellungen gegeben - doch auch das bringt ihn nicht zum Arbeiten.

Da scheint irgendwas tief im System kaputt zu sein - werden Einstellungen im Assistentenmodus ausgelesen und automatisch eingetragen, arbeiten sie super. Händisch eingetragen jedoch nicht.
Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4855
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Boxen aus der Ferne hinzufügen schlägt fehl

Beitrag von almisoft »

Nein, da ist nichts kaputt. Mit BoxToGo hat es in diesem Moment nicht zu tun. Die MyFRITZ-Adresse ist zumindest von meinem PC nicht erreichbar. Und das sollte sie aber sein. Dabei spielt der Port oder https noch keine Rolle.
Da musst du ansetzen, mit BoxToGo musst du dich erst wieder beschäftigen, wenn du die Fritzbox von außerhalb erreichen kannst.

Mach doch mal einen Ping von deinem PC auf die MyFRITZ-Adresse: Windows-Taste + R, dann cmd eingeben + Enter. Dann Eingabe von "ping xyz1234.myfritz.net" (natürlich ohne ", die MyFRITZ-Adresse ersetzen)
Dann mach einen ping von deinem Smartphone mit der App "Ping & DNS" (https://play.google.com/store/apps/deta ... droid.ping). Dort auch die MyFRITZ-Adresse eingeben, ohne https:// und ohne Port, dann auf IPv4 drücken.

Und noch einmal: Du musst sowieso zu deinen Eltern fahren, also fahre doch mal hin und starte in deren WLAN den Assistenten.

Alexander Miehlke
info@almisoft.de
Tel. 030 70 20 63 75

Eastpak1984
Beiträge: 22
Registriert: 30.06.2015, 01:14
Kontaktdaten:

Re: Neue Boxen aus der Ferne hinzufügen schlägt fehl

Beitrag von Eastpak1984 »

"Meine Eltern" war eine Zuspitzung für eine Gruppe von 4 Fritzboxen, die ich ebenfalls betreue, und die ich in nächster Zeit nicht vor Ort aufrufen kann.

Bei keiner funktioniert aktuell die Einrichtung von Boxtogo aus der Ferne.

Über myfritz Webinterface sind Sie allesamt erreichbar, und auch der Ping funktioniert hier tadellos.


Ui, Korrektur, bei v4 meldet eine Domain wirklich aktuell Probleme:

Ping IPV4

Code: Alles auswählen

Microsoft Windows [Version 10.0.15063]
(c) 2017 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\User>ping uos##########jbn.myfritz.net -4

Ping wird ausgeführt für uos##########jbn.myfritz.net [80.xxx.yyy.179] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 80.xxx.yyy.179: Bytes=32 Zeit=39ms TTL=60
Antwort von 80.xxx.yyy.179: Bytes=32 Zeit=37ms TTL=60
Antwort von 80.xxx.yyy.179: Bytes=32 Zeit=39ms TTL=60
Antwort von 80.xxx.yyy.179: Bytes=32 Zeit=38ms TTL=60

Ping-Statistik für 80.xxx.yyy.179:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
    (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 37ms, Maximum = 39ms, Mittelwert = 38ms

C:\Users\User>ping tns##########dUser.myfritz.net -4

Ping wird ausgeführt für tns##########dUser.myfritz.net [79.xxx.yyy.248] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 79.xxx.yyy.248: Bytes=32 Zeit=28ms TTL=61
Antwort von 79.xxx.yyy.248: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=61
Antwort von 79.xxx.yyy.248: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=61
Antwort von 79.xxx.yyy.248: Bytes=32 Zeit=32ms TTL=61

Ping-Statistik für 79.xxx.yyy.248:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
    (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 27ms, Maximum = 32ms, Mittelwert = 28ms

C:\Users\User>ping 98h##########ufj.myfritz.net -4

Ping wird ausgeführt für 98h##########ufj.myfritz.net [87.xxx.yyy.247] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 87.xxx.yyy.247: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=63
Antwort von 87.xxx.yyy.247: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=63
Antwort von 87.xxx.yyy.247: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=63
Antwort von 87.xxx.yyy.247: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=63

Ping-Statistik für 87.xxx.yyy.247:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
    (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms

C:\Users\User>ping lbo##########0sm.myfritz.net -4

Ping wird ausgeführt für lbo##########0sm.myfritz.net [46.xxx.yyy.27] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 46.xxx.yyy.27: Bytes=32 Zeit=38ms TTL=61
Antwort von 46.xxx.yyy.27: Bytes=32 Zeit=36ms TTL=61
Antwort von 46.xxx.yyy.27: Bytes=32 Zeit=36ms TTL=61
Antwort von 46.xxx.yyy.27: Bytes=32 Zeit=37ms TTL=61

Ping-Statistik für 46.xxx.yyy.27:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
    (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 36ms, Maximum = 38ms, Mittelwert = 36ms

C:\Users\User>ping dmckdkstezcx3kec.myfritz.net -4
Ping-Anforderung konnte Host "dmckdkstezcx3kec.myfritz.net" nicht finden. Überprüfen Sie den Namen, und versuchen Sie es erneut.

C:\Users\User>
Ping IPV6

Code: Alles auswählen

Microsoft Windows [Version 10.0.15063]
(c) 2017 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\User>ping uos##########jbn.myfritz.net

Ping wird ausgeführt für uos##########jbn.myfritz.net [2003:7a:887f:xxx.yyy:d7ff:fe29:c952] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 2003:7a:887f:xxx.yyy:d7ff:fe29:c952: Zeit=39ms
Antwort von 2003:7a:887f:xxx.yyy:d7ff:fe29:c952: Zeit=38ms
Antwort von 2003:7a:887f:xxx.yyy:d7ff:fe29:c952: Zeit=38ms
Antwort von 2003:7a:887f:xxx.yyy:d7ff:fe29:c952: Zeit=38ms

Ping-Statistik für 2003:7a:887f:xxx.yyy:d7ff:fe29:c952:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
    (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 38ms, Maximum = 39ms, Mittelwert = 38ms

C:\Users\User>ping tns##########dUser.myfritz.net

Ping wird ausgeführt für tns##########dUser.myfritz.net [2003:e9:d3bf:xxx.yyy:11ff:fed7:893b] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 2003:e9:d3bf:xxx.yyy:11ff:fed7:893b: Zeit=27ms
Antwort von 2003:e9:d3bf:xxx.yyy:11ff:fed7:893b: Zeit=27ms
Antwort von 2003:e9:d3bf:xxx.yyy:11ff:fed7:893b: Zeit=26ms
Antwort von 2003:e9:d3bf:xxx.yyy:11ff:fed7:893b: Zeit=27ms

Ping-Statistik für 2003:e9:d3bf:xxx.yyy:11ff:fed7:893b:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
    (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 26ms, Maximum = 27ms, Mittelwert = 26ms

C:\Users\User>ping 98h##########ufj.myfritz.net

Ping wird ausgeführt für 98h##########ufj.myfritz.net [2003:c0:3bbf:xxx.yyy:11ff:feea:1424] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 2003:c0:3bbf:xxx.yyy:11ff:feea:1424: Zeit<1ms
Antwort von 2003:c0:3bbf:xxx.yyy:11ff:feea:1424: Zeit<1ms
Antwort von 2003:c0:3bbf:xxx.yyy:11ff:feea:1424: Zeit<1ms
Antwort von 2003:c0:3bbf:xxx.yyy:11ff:feea:1424: Zeit=1ms

Ping-Statistik für 2003:c0:3bbf:xxx.yyy:11ff:feea:1424:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
    (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 0ms, Maximum = 1ms, Mittelwert = 0ms

C:\Users\User>ping lbo##########0sm.myfritz.net

Ping wird ausgeführt für lbo##########0sm.myfritz.net [2003:d6:a3bf:xxx.yyy:c4ff:feb0:a209] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 2003:d6:a3bf:xxx.yyy:c4ff:feb0:a209: Zeit=36ms
Antwort von 2003:d6:a3bf:xxx.yyy:c4ff:feb0:a209: Zeit=35ms
Antwort von 2003:d6:a3bf:xxx.yyy:c4ff:feb0:a209: Zeit=36ms
Antwort von 2003:d6:a3bf:xxx.yyy:c4ff:feb0:a209: Zeit=35ms

Ping-Statistik für 2003:d6:a3bf:xxx.yyy:c4ff:feb0:a209:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
    (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 35ms, Maximum = 36ms, Mittelwert = 35ms

C:\Users\User>ping dmckdkstezcx3kec.myfritz.net

Ping wird ausgeführt für dmckdkstezcx3kec.myfritz.net [2a02:560:4000:xxx.yyy:1eff:fe71:5f7b] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 2a02:560:4000:xxx.yyy:1eff:fe71:5f7b: Zeit=57ms
Antwort von 2a02:560:4000:xxx.yyy:1eff:fe71:5f7b: Zeit=55ms
Antwort von 2a02:560:4000:xxx.yyy:1eff:fe71:5f7b: Zeit=55ms
Antwort von 2a02:560:4000:xxx.yyy:1eff:fe71:5f7b: Zeit=55ms

Ping-Statistik für 2a02:560:4000:xxx.yyy:1eff:fe71:5f7b:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
    (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 55ms, Maximum = 57ms, Mittelwert = 55ms
Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4855
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Boxen aus der Ferne hinzufügen schlägt fehl

Beitrag von almisoft »

Ja, genau, die Adresse "dmc....myfritz.net" (die FRITZ!Box deiner Eltern) ist nicht erreichbar.
Du hast jetzt nur den Test über deinen Computer gemacht. Der ist wohl per ip4 und ip6 mit dem Internet verbunden.
Mein PC hat nur IPv4, daher kam ich nicht drauf.
Wie sieht es denn vom deinem Smartphone aus? Das ist ja viel wichtiger.
Hast du mal die App "Ping & DNS" installiert?
Antworten