VPN - Geht nicht mehr

Für Fragen und Probleme bei Installation und Bedienung von BoxToGo

Moderator: almisoft

Antworten
tdg
Beiträge: 1
Registriert: 05.06.2018, 16:36

VPN - Geht nicht mehr

Beitrag von tdg » 05.06.2018, 17:50

Bin 75 und zum ersten Mal hier, z.Z. von Lanzarote aus.
Hab VPN zu meiner heimischen Fritz!Box eingerichtet und genutzt und seit ich gestern im BoxToGo Pro 3.1 Menü unten '+FRITZ!Box hinzufügen' falsch verstand und dachte, es bedeute 'die App Fritzbox integrieren', ist's schief gelaufen. Kann kein VPN mehr herstellen. Hängt vermutlich damit zusammen, dass ich den Einrichtungsassistenten aktiviert hab in der Meinung, ich müsse jetzt irgendwie die AVM App integrieren, und an falschen Stellen Falsches eintrug. Hab auf diese Weise vermutlich verschiedene Profile angelegt, die sich widersprachen, und kam mehr und mehr ins Kuddelmuddel.

Test fehlgeschlagen!
Ungültiges Kennwort und/oder Benutzername.
Bitte prüfe die Zugangsdaten in den Einstellungen.
Bitte warte .. Sek. bis zum nächsten Versuch.

Die Begrifflichkeiten in BoxToGo's Einstellungen find ich schwer/unverständlich, wobei die von mir spät entdeckte Möglichkeit, durch langen Druck eine Erläuterung hervorzuzaubern, das etwas mildert.

Hab leider keine Dokumentation dabei, was ich in meinem Router eingetragen hab, und kann dort natürlich nicht nachschauen. Gerade vorhin hab ich zusätzlich auch noch in meinem Moto X Play 7.1.1 durch Tipp auf Löschen das ganze Icon VPN beseitigt. Ein neues VPN Profil auszufüllen fällt mir jetzt zu schwer.

Was gehört in VPN-Profil bearbeiten in
Name - Mailadresse?
Typ IPSec Xauth PSK ?
Serveradresse - MyFritz vergebene Adresse?
IPSec-ID - MyFritz vergebenes Passwort?
Vorinstallierter IPSec-Schlüssel Nichts?
Nutzername ?
Passwort ?

Kann ich auch mit meinem Browser versuchen, meine heimische Fritzbox zu erreichen? Wie?

Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4559
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: VPN - Geht nicht mehr

Beitrag von almisoft » 06.06.2018, 00:03

Vermutlich hast du im Einrichtungs-Assistenten ein neues Kennwort für den FRITZ!Box-Benutzernamen vergeben.
Damit hast du das Kennwort in der FRITZ!Box überschrieben. Darauf wird im Assistenten auch hingewiesen. Siehe Bild unten.
Dieses Kennwort gilt auch für VPN.
Wenn du dir dieses Kennwort, welches du jetzt neu vergeben hast, nicht notiert oder gemerkt hast, hast du leider keine (!!) Chance, aus der Ferne auf deine FRITZ!Box zuzugreifen.

Am besten, du gehst noch einmal in dich und probierst ein paar Kennwörter aus, die dir einfallen und die du im Assistenten angegeben haben könntest.
Du kannst den Zugang auch ganz einfach im Internet-Browser testen, indem du die FRITZ!Box-Adresse (ext.) und den Port (getrennt durch einen Doppelpunkt) eingibst. Beides findest du in BoxToGo unter Einstellungen - Zugangsdaten. Dies sähe dann z.B. so aus: https://12345678.myfritz.net:443

Falls du damit nicht weiterkommst, muss jemand vor Ort bei deiner FRITZ!Box sein, sich über http://fritz.box an der FRITZ!Box anmelden und das Kennwort für den FRITZ!Box-Benutzer nach deinen Wünschen ändern. Das klappt jedoch nur, wenn man sich mit einem (anderen) Heimnetz-Kennwort an der FRITZ!Box anmelden kann.
Wenn du jedoch diesen FRITZ!Box-Benutzer auch für die Heimnetz-Anmeldung verwendet hast, kommt man leider gar nicht mehr auf die FRITZ!Box, auch vor Ort nicht. Dann gäbe es nur noch die Chance, das Kennwort per Push-Service zurückzusetzen, aber nur, wenn du diesen mal eingerichtet hast. Falls nicht, muss die FRITZ!Box auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden.

Mit den Einstellungen für das VPN musst du dich erst dann beschäftigen, wenn du aus der Ferne wieder auf die FRITZ!Box kommst.
Hier dazu eine Anleitung: http://www.boxtogo.de/vpn.php


Das mit den Begrifflichkeiten möchte ich nicht so stehen lassen. Ich überlege mir diese für jede Einstellung sehr genau, übernehme sie 1:1 aus der FRITZ!Box und beschreibe die Einstellung kurz und auf den Punkt. Manchmal denke ich eine halbe Stunde über eine Formulierung nach.
Wenn du z.B. auf die Einstellung "FRITZ!Box-Benutzer" oder "Kennwort (Heimnetz) drückst, stehen dort doch schon unmissverständliche Erklärungen, was dort einzugeben ist. Und oben rechts thront gut sichtbar ein großes Fragezeichen. Die "Hilfe per langem Druck" hast du ja dann auch gefunden, dort findest du sehr ausführliche Erklärungen zu jeder Einstellung.
Dateianhänge
06-06-2018 00-59-48.png
06-06-2018 00-59-48.png (55.35 KiB) 2797 mal betrachtet

Antworten