Rufumleitung, Abgleich mit Rufsperren

Für Fragen und Probleme bei Installation und Bedienung von BoxToGo

Moderator: almisoft

Antworten
Matthias
Beiträge: 3
Registriert: 25.04.2019, 15:47

Rufumleitung, Abgleich mit Rufsperren

Beitrag von Matthias » 03.07.2019, 08:03

Ich würde gerne nur Anrufe weiterleiten, die nicht in meiner Liste der Rufsperren eingetragen sind. Aktuell verwende ich die Einstellung "Umleitung: Sofort". Da diese wohl im Amt stattfindet, kann nach meinem Verständnis kein Abgleich mit den in der Fritzbox eingetragen Rufsperren stattfinden. Wie kann ich die gewünschte Funktion umsetzen?

Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4563
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rufumleitung, Abgleich mit Rufsperren

Beitrag von almisoft » 03.07.2019, 08:46

Hmm, ich weiß nicht, ob dies möglich ist. Ist aber eher ein reines FRITZ!Box-Thema und hat weniger etwas mit BoxToGo zu tun.

Alexander Miehlke
info@almisoft.de
info@boxtogo.de
Tel. +49 (0) 30 70206375


mecki77
Beiträge: 65
Registriert: 06.07.2015, 13:32

Re: Rufumleitung, Abgleich mit Rufsperren

Beitrag von mecki77 » 03.07.2019, 12:05

Ob Rufleitungen über die FritzBox oder über den Anbieter in "Vermittlungstelle" geschaltet werden hängt vom Anbieter ab, bzw. von den Standardeinstellungen die vom Anbieter an die FritzBox übermittelt werden. Bei einigen Anbietern ist wohl die Standardeinstellung Umleiten über Vermittlung, weil man die Rufumleitung auch im Browser konfigurieren kann, wenn man sich mit seinen Benutzerdaten anmeldet oder die Rufumleitung dann im schlimmsten Fall auch noch greift, wenn FritzBox oder VoIP-Router außer Betrieb ist.

Es gab da mal Tastencodes für die Fritzbox um dieses verhalten umzuschalten, so daß die FritzBox die Rufumleitung schaltet und verwaltet und die Umleitung in der FritzBox gemacht wird. Allerdings werden hierfür mindestens zwei Känäle und zwei Rufnummern benötigt (ISDN) einen für das ankommende Gespräch und einen für die Umleitung, also das ausgehende Gespräch.
Ich weiß allerdings nicht ob diese Codes nach all den Updates noch gültig sind und funktionieren, bzw. ob die mit allen Anbietern, auch im Hinblick auf VoIP, funktionieren.
Deshalb ohne Garantie. Einfach an einem DECT Telefon eingeben und grüne Hörertaste drücken.

#961*0*
Anrufweiterschaltung der Fritzbox über die Vermittlung aus
Es werden auch keine Einstellungen der Vermittlung mehr ausgelesen und angezeigt
Anrufweiterleitungen werden nur noch lokal durch die Fritzbox durchgeführt!

#961*1*
Anrufweiterschaltung der Fritzbox über die Vermittlung ein

Antworten