TraXEx 7.0.1.0 und Windows 10 PC Startmenü

Für Fragen und Probleme bei Installation und Bedienung von TraXEx

Moderator: almisoft

Antworten
AGLAmbA
Beiträge: 22
Registriert: 11.06.2011, 14:50

TraXEx 7.0.1.0 und Windows 10 PC Startmenü

Beitrag von AGLAmbA » 01.11.2015, 09:51

Wenn ich eine beliebige Kachel im Startmenü verschiebe, wird der TraXEx-Löschautomat automatisch ausgelöst. Wenn ich direkt anschließend erneut die Kachel verschiebe, löst TraXEx nicht wieder aus. Ist das Verhalten bekannt oder nur bei mir so? TraXEx ist bei mir im Autostart.

Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4487
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: TraXEx 7.0.1.0 und Windows 10 PC Startmenü

Beitrag von almisoft » 01.11.2015, 11:53

Lässt sich das Phänomen denn sicher rekonstruieren, mit jeder Kachel? Haben Sie TraXEx so eingestellt, dass der Löschautomat z. B. alle 10 gestartet werden soll?

AGLAmbA
Beiträge: 22
Registriert: 11.06.2011, 14:50

Re: TraXEx 7.0.1.0 und Windows 10 PC Startmenü

Beitrag von AGLAmbA » 01.11.2015, 14:47

Ja, es lässt sich sicher mit jeder Kachel rekonstruieren und es ist kein Löschintervall eingestellt. Aber: Beim Austesten bin ich über das Übel gestoßen. Es liegt an meiner Maus Logitech Performance MX. Wenn ich dort eine von den beiden Sondertasten z.B. Rollrad (siehe Bild) drücke, und anschließend im Startmenü eine Kachel verschiebe, löst TraXEx aus. Immer! Egal mit Standard- oder angepassten Einstellungen der Maus-Sondertasten.

Selbst nachdem ich den aktuellen Logitech SetPoint-Treiber vollständig und sauber deinstalliert, den PC neu gestartet und dann eine Sondertaste gedrückt hatte, löste TraXEx im Startmenü wieder aus. Wenn ich dann jedoch wieder und wieder eine Sondertaste gedrückt hatte, löste TraXEx nicht mehr aus.

Ergo: Mit Setpoint-Treiber löst TraXEx immer nach einem Sondertastenklick beim Kachelverschieben im Startmenü aus. Ohne SetPoint-Treiber immer nur einmalig nach PC-Start und Klick einer Sondertaste.

Können Sie da was machen?
Dateianhänge
TraXEx.jpg
TraXEx.jpg (45.06 KiB) 8089 mal betrachtet
MX.jpg
MX.jpg (34.12 KiB) 8090 mal betrachtet

Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4487
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: TraXEx 7.0.1.0 und Windows 10 PC Startmenü

Beitrag von almisoft » 01.11.2015, 20:11

Ändern Sie doch mal in TraxEx die Tastenkombination. Vielleicht bewirkt das Drücken der Maus-Sondertaste die Tastenkombination Strg-Alt-A.

AGLAmbA
Beiträge: 22
Registriert: 11.06.2011, 14:50

Re: TraXEx 7.0.1.0 und Windows 10 PC Startmenü

Beitrag von AGLAmbA » 02.11.2015, 09:52

Die Tastenkombination in TraXEx ist bei mir generell deaktiviert. Sollte ich jedoch von Ihnen bis heute Nachmittag nichts weiteres hören, stelle ich gerne mal etwas ein, außer Strg-Alt-A. Ich werde berichten.

AGLAmbA
Beiträge: 22
Registriert: 11.06.2011, 14:50

Re: TraXEx 7.0.1.0 und Windows 10 PC Startmenü

Beitrag von AGLAmbA » 02.11.2015, 18:50

Ein für mich sehr interessantes Ergebnis kam dabei raus. Beide Felder für Tastenkombinationen müssen mit Kombinationen gefüllt sein. Ist auch nur ein Feld mit "Keine" belegt, tritt das Phänomen auf. Ist das Feld für TraXEx-Fenster mit "Keine" belegt, drücke die Maus-Sondertaste und verschiebe eine Kachel, macht sich das TraXEx-Fenster auf. Ist bei Löschautomat "Keine" eingestellt, springt der Löschautomat an. Nur wenn beide Felder mit irgendwelchen Kombinationen belegt sind (z.B. Strg-Alt-A), tritt das Phänomen nicht mehr auf.

Außerdem fiel mir auf - selbst ohne vorher eine Maus-Sondertaste zu drücken - dass wenn ich die eingestellte Kombination für den Löschautomat auf "Keine" zurückstelle, dass er auch dann anspringt.

Ich habe also jetzt schon mal einen Workaround. Danke. :)
Dateianhänge
TaKo.JPG
TaKo.JPG (87.73 KiB) 8071 mal betrachtet

Antworten