Ist BoxToGo Multi-User fähig?

Forum zum Test der Beta-Version

Moderator: almisoft

Antworten
TDIger20
Beiträge: 56
Registriert: 01.11.2012, 22:26

Ist BoxToGo Multi-User fähig?

Beitrag von TDIger20 »

Ich versuche, ein weiteres Handy zum laufen zu bringen, auf dem die BoxToGo in der normalen (also nicht Beta) Version (eigene Lizenz, eigenes Google-Konto) läuft und sich auch mit einem anderen Account bei der FritzBox anmeldet.

Also: Auf eine meiner FritzBoxen (7490) greifen meine Andoid-Geräte mit der unter meinem Google-Account registrierten BoxToGo und meinem FB-Account zu und auch weiteres autarkes Gerät. was mit meinen Berechtigungen absolut nichts zu tun hat, zu.
Wenn dieses 2. Handy am laufen ist, kommt es häufig vor, das meine Widgets nicht funktionieren. Ich bekomme immer eine Meldung das der Username oder das Passwort nicht stimmt und ich muß eine gewisse Zeit warten, bevor ich es erneut versuchen kann. Diese Zeit verlängert sich mit jeden Fehl-Versuch.

Was mir auch aufgefallen ist, ist, daß - wenn ich mich am PC an der FB anmelden will - nicht mein Standard-FB-User eingestellt ist, sondern der andere. Speichert die FB den Default User oder stellt das gar die App ein? Von meinem PC aus nutze ich diesen User normalerweise nicht.

Ist der Fall, wenn zeitgleich mit verschiedenen FB-Usern auf die gleiche Fritzbox zugegriffen wird, in der BoxToGo abgefangen?
Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4912
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ist BoxToGo Multi-User fähig?

Beitrag von almisoft »

Ich bekomme immer eine Meldung das der Username oder das Passwort nicht stimmt
Ist es denn so, dass der Zugriff mit einem Smartphone grundsätzlich nicht möglich ist, also unabhängig ob das andere Smartphone gerade mit der FRITZ!Box irgendetwas macht? Oder klappt der Zugriff normalerweise? Versuche bitte, genau herauszufinden, wann der Zugriff klappt und wann nicht,
Ich denke nicht, dass es mit dem Zugriff von zwei verschiedenen Smartphone zusammenhängt.
Zu beachten ist, dass sich BoxToGo nur immer für ganz kurze Zeit mit der FRITZ!Box verbindet, es gibt keine ständige Verbindung.
Was mir auch aufgefallen ist, ist, daß - wenn ich mich am PC an der FB anmelden will - nicht mein Standard-FB-User eingestellt ist, sondern der andere.
Das ist normal und nicht weiter relevant.
Ist der Fall, wenn zeitgleich mit verschiedenen FB-Usern auf die gleiche Fritzbox zugegriffen wird, in der BoxToGo abgefangen?
Da muss m.E. nichts abgefangen werden. BoxToGo kann auch nicht feststellen, ob andere Nutzer oder andere BoxToGo-Installationen auf die selbe FRITZ!Box zugreifen.

Ich selbst greife von meinen zig Geräten, wo BoxToGo drauf läuft, mit denselben Nutzer auf die FRITZ!Box zu. Da gibt es keine Probleme.
TDIger20
Beiträge: 56
Registriert: 01.11.2012, 22:26

Re: Ist BoxToGo Multi-User fähig?

Beitrag von TDIger20 »

Prinzipiell funktioniert es bei beiden Geräten. Es klappt auch oft ohne Probleme, wenn beide Geräte online sind. Nur manchmal eben nicht. Mit dem, was ich bis jetzt gesehen habe, könnte es möglich sein, das zum gleichen Zeitpunkt auf einem Gerät die Aktualisierungsabfrage läuft, während mit einem anderen z.B.: ein SmartHome-Gerät geschaltet wird.

Ich weiß nicht, wie die Aktualisierung der BoxToGo erfolgt: Gibt es ein spezielles Protokoll welches nur die nötigen Daten übermittelt oder ziehst Du Dir den kompletten HTML-Code, wie ich ihn auch in meinem Browser sehe, rüber. Werden alle Aktualisierungen zeitgleich durchgeführt oder werden die verschiedenen Prozesse (Anrufliste, SmartHome, WLAN-Status, ...) unabhängig voneinander gestartet? Mußt Du jedesmal die 400 Anrufe herunterladen oder kannst Du sie auf die seit der letzten Aktualisierung neuen beschränken.
Wenn man bedenkt, wie lange es manchmal am Browser dauert, bis die FB eine spezielle Seite aufbaut, ist die Wahrscheinlichkeit in einem solchen Zeitraum eine anderen Request schickt, recht hoch.

Ich vermute, das es zu einer Kollision kommt, wenn für einen User gerade eine Anfrage bearbeitet wird und der andere auch was will. Dadurch, das die FB den User dann eine kurze Zeit sperrt, kann ich leider nicht sagen, ob die Sache ein paar Sekunden später, wenn also der erste Request abgearbeitet ist, gleich funktioniert.
Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4912
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ist BoxToGo Multi-User fähig?

Beitrag von almisoft »

Wenn es tatsächlich Probleme geben würde, wenn zwei Benutzer parallel Daten von der FRITZ!Box laden, würde sich dies sicherlich nicht darin äußern, dass ein falsches Kennwort angezeigt wird.
Versuche bitte, das Problem nachzustellen, protokolliere dies, dann sehen wir weiter.
Antworten