Rufsperren

Für Fragen und Probleme bei Installation und Bedienung von BoxToGo

Moderator: almisoft

Antworten
sansibarius
Beiträge: 4
Registriert: 17.06.2016, 13:30

Rufsperren

Beitrag von sansibarius »

Hallo

Ich habe seit längerem ein Problem mit den Rufsperren.
Situation: Ich habe in der Anrufliste eine oder mehrere Rufnummern, welche ich in das Sperr-Telefonbuch eintragen will.
Wenn ich die Nummer in der App antippe und dann 'Sperr-Telefonbuch' wähle, kommt immer die selbe Fehlermeldung, dass ich zunächst eine Rufsperre löschen soll.
Das habe ich gestern wieder mal gemacht und habe auf der FritzBox eine Rufsperre gelöscht.
Gleich danach konnte ich wieder Nummern aus der Anrufliste ins Sperrtelefonbuch eintragen lassen.
Einen Tag später funktioniert das jetzt aber schon wieder nicht mehr und die obige Fehlermeldung erscheint wieder.

Warum erscheint diese Fehlermeldung überhaupt (bitte lösche zunächst eine Rufsperre...) und was kann ich machen, damit ich wieder Nummern normal in das Sperr-Telefonbuch eintragen kann?

Danke
Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4872
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rufsperren

Beitrag von almisoft »

Die Meldung kommt, wenn du mehr als 32 Rufsperren in der Fritzbox hast.

Du kannst sämtliche Rufnummern in ein Sperr-Telefonbuch tun.
Und in den Rufsperren hinterlegt du dann nur dieses Telefonbuch.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

sansibarius
Beiträge: 4
Registriert: 17.06.2016, 13:30

Re: Rufsperren

Beitrag von sansibarius »

Danke Alexander
Das heisst, ich soll alle Einträge aus 'Rufsperren' löschen bzw. diese in ein separates Telefonbuch verschieben und dieses 'Sperr-Telefonbuch' dann als einzigen Eintrag unter Rufsperre eintragen.
Die Frage ist jetzt nur, wie kann ich diese Einträge verschieben, ohne alles manuell neu zu erfassen?
Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 4872
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rufsperren

Beitrag von almisoft »

Ja, genau. Das wäre die sauberste Lösung.
Wie viele Rufsperren hast du denn unter http://fritz.box - Telefonie - Rufbehandlung - Rufsperren eingetragen?
Ja, man kann sie nicht übernehmen, man muss sie per Hand ins Telefonbuch übernehmen.
Aber es dürften ja nur max. 31 bei dir sein.
Antworten