VPN-Erkennung

Für Fragen und Probleme bei Installation und Bedienung von BoxToGo

Moderator: almisoft

Antworten
ThomasGloor
Beiträge: 4
Registriert: 04.12.2014, 15:29

VPN-Erkennung

Beitrag von ThomasGloor »

Könnte es sein, dass die VPN-Erkennung etwas wenig selektiv ist?
Ich hatte in den Einstellungen die VPN-Erkennung eingeschaltet. Wir haben neu eine Firmenlösung für die Mobiltelefone, welche eine VPN-Verbindung ins Frimennetz hält (Boxer von VMWare).
Ist diese VPN-Verbindung aktiv, versucht sich Box2Go auf 192.168.178.1 zu verbinden, was natürlich nicht funktioniert...
Vom VPN bekomme ich eine Adresse aus dem 192.168.167er Netz. Aktiviere ich Wireguard bekomme ich eine aus meinem 192.168.178er Netz. Trenne ich Wireguard, kommt die IP des Firmen-VPN zurück...

Könnte man...
Die Fritzbox-IP ist Box2Go ja bekannt. Wen die IP aus dem VPN nicht im Range der FB ist, nicht auf die lokale Adresse der FB verbinden, sondern auf die externe?

Gruss
Thomas
Benutzeravatar
almisoft
Site Admin
Beiträge: 5016
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: VPN-Erkennung

Beitrag von almisoft »

Die VPN-Erkennung funktioniert nur, wenn ein VPN zwischen deinem Smartphone und deiner Fritzbox aufgebaut ist.

BoxToGo erkennt nur, ob und nicht was für ein VPN aufgebaut ist.

Siehe auch http://boxtogo.de/vpn.php

Vielen Dank für deinen Vorschlag mit def IP-Adresse, jedoch gibt es da noch ein paar andere Aspekte zu beachten.



Alexander Miehlke

http://www.almisoft.de
http://www.boxtogo.de
http://www.surflog.net
E-Mail: info@almisoft.de
Tel. 030-70206375

Antworten